Home  >  Zukunftsprojekt - Alterszentrum Rotenwies  >  Worum es geht  >  Es besteht Handlungsbedarf

Es besteht Handlungsbedarf

Das Alterszentrum Rotenwies, das der Gemeinde Gais gehört und von ihr betrieben wird, bietet heute mit 54 Zimmern ein Zuhause für betagte und pflegebedürftige Menschen. Es ist auf der kantonalen Pflegeheimliste mit 56 Pflegeplätzen dotiert. Die Auslastung unseres klassischen Alters- und Pflegeheims liegt seit Jahren konstant bei 96 bis 98 Prozent. Über Jahrzehnte historisch gewachsen, ist es auf die zwei Standorte Rotenwies 26 und Gäbrisstrasse 18 aufgeteilt. Beide Häuser sind zwar idyllisch gelegen, jedoch in die Jahre gekommen. Beide wurden in der Vergangenheit mehrfach umgebaut.

Aufgrund dieser Ausgangslage ist nicht nur für den Gemeinderat seit längerem klar: Es besteht Handlungsbedarf. Einerseits wird das Heim-Angebot, wie es in den beiden bestehenden Häusern möglich ist, den aktuellen und künftigen Bedürfnissen und Anforderungen der "neuen" älteren Generation zunehmend weniger gerecht. Anderseits erschwert und verteuert die Aufteilung auf zwei separate Standorte die Betriebsabläufe beträchtlich. 

 

 

 

Rotenwies 26

18 Zimmer werden am Standort in der Rotenwies 26 betrieben.
 

Gäbrisstrasse 18

Am zweiten Standort befinden sich heute 36 Zimmer. Hier ist neu ein Angebot "Betreutes Wohnen" vorgesehen.
 
Wappen Gais

Alterszentrum Rotenwies
Gäbrisstrasse 18 / Rotenwies 26
9056 Gais
+41 71 791 82 82
info@dont-want-spam.azrotenwies.ch